Micaela Sauber berichtet aus ihrer bewegten Geschichte und Kindheit in der Hansestadt Hamburg und aus ihren Nachkriegserfahrungen.

Sie ist 1945 geboren. Nach ihrerem Studium der Theologie und ihrer Tätigkeit als Redakteuerin und Heilpädagogin hat sie sich spät entschieden Märchen- und Geschichtenerzählerin zu werden. All das spielt bei ihrer Tätigkeit natürlich immer auch eine Rolle.