Micaela Sauber berichtet aus ihrer Tätigkeit als Märchen- und Geschichtenerzählerin.
Sie ist 1945 geboren. Nach ihrerem Studium der Theologie und ihrer Tätigkeit als Redakteuerin und Heilpädagogin hat sie sich spät entschieden Märchen- und Geschichtenerzählerin zu werden. All das spielt bei ihrer Tätigkeit natürlich immer auch eine Rolle.

Micaela Sauber ist Gründerin von Erzähler ohne Grenzen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier: http://www.erzaehler-ohne-grenzen.de/
Frau Sauber berichtet darüber, wie sie schließlich dazu gekommen ist Erzählerin zu werden. Warum es so wichtig, Märchen und Geschichten erzählt zu bekommen und zu erzählen und welche Kräfte der Sprache und der Poesie inne wohnen?